akuSta-Plast FIRE STOP auf YouTube

Besuch des Berliner Branddirektors Frieder Kircher

15.04.2019

Am 15.04.2019 war der Berliner Branddirektor Frieder Kircher bei uns zu Besuch. Dabei haben wir natürlich ein wenig mit Feuer gespielt...

Bei dem Besuch ging es unter anderem um die Möglichkeiten des Einsatzes von akuSta-Plast Fire STOP zum Brandschutz im Holzbau (siehe auch den entsprechenden Artikel). Herr Kircher ließ dabei zwei kleine Videos aufnehmen, welche wir hier gerne präsentieren möchten.

https://youtu.be/UKOzRVOGJRc

https://youtu.be/JNZRPv0tVSg

 

Wäremeschutzaufzeichnung der neuen Tests in Schmiedeberg

August 2017

https://youtu.be/_a9V_G6XW4U

 

Neue Tests in Schmiedeberg

02. Februar 2016

Durch den RNZ-Artikel über die Patenterteilung für akuSta-Plast FIRE STOP stieß der Fernsehsender MDR auf unser Produkt und nahm mit uns bzgl. einer Wiederholung des Brandtests vom Mai 2014 Kontakt auf.

Der vorgeschlagene Sendetermin war mehr als nur sportlich - aber alle Beteiligten brachten sich kurzfristig mit ein und nur knapp 5 Wochen nach der ersten Kontaktaufnahme hatten wir zwei neue Holztreppen vorbereitet. Das Einzige, was in der Hektik leider zu kurz kam war die Zeit, welche der benutzte Klebstoff für die Vernetzung mit den Komponenten hatte. Leider blieben hierfür bis zum Brandtest nur 3 Tage statt der eigentlich notwendigen 3 Wochen. Aus diesem Grund löste sich leider die Brandschutzfolie vorzeitig von der Treppe und diese wurde stärker beschädigt als erwartet. Wenn der Klebstoff die notwendige Zeit für die Vernetzung gehabt hätte, wäre die Treppe wahrscheinlich völlig intakt geblieben.

https://https://youtu.be/oGdIFAv79f0

 

Branddurchführung in Schmiedeberg

12. & 13.05.2014

Als die Feuerwehr in Ludwigshafen von unserer Brandschutzfolie erfuhr, erinnerte man sich sofort an den schrecklichen Wohnhausbrand im Februar 2008: https://www.google.de/#q=ludwigshafen+2008+fasching+brand

Damals kam es zu dieser schrecklichen Katastrophe, weil sich das Feuer über das Holztreppenhaus und die Holzbalkendecken im gesamten Gebäude ausbreiten konnte. Die Ludwigshafener Feuerwehr wollte nun einmal selbst prüfen, ob ein Schutz mit akuSta-Plast FIRE STOP dieses Unglück hätte verhindern oder zumindest abmildern können.

Alle Beteiligten waren von dem Ergebnis dieser Branddurchführung sehr beeindruckt.

Der Versuch wurde von anwesenden Feuerwehrleuten gefilmt - die Kameraführung ist daher nicht sonderlich professionell. 

Auch sind die Beteiligten, welche die Treppe mit der Brandschutzfolie ausgestattet haben, keine Handwerker. Die Schutzwirkung der Folie hätte somit noch besser sein können. 

Als Fazit bleibt aber festzuhalten, dass die Treppe gut genug geschützt wurde, so dass sie nach dem Erlöschen des Feuers mangels brennbarem Material immer noch begehbar war.

Sie können sich das unten eingebettete Video hier ansehen oder aber auch direkt zu YouTube gehen:

http://youtu.be/8PiUrMn4qRY

Dokumentation einer Versuchsreihe

29.07.2013

akuSta-Plast FIRE STOP ist eine neuartige Brandschutzfolie, welche sich durch folgende Eigenschaften auszeichnet:

  • Sehr gute Hitzeisolierung
  • Niedrige Produktionskosten
  • Einfache Verarbeitung
  • Im Brandfall entstehen keine toxischen Stoffe
  • Hervorragende akustische Eigenschaften (Schalldämmung wie Schwerfolie)

Die Folie kann einfach zugeschnitten und mit einem zu schützenden Objekt verklebt werden. Somit kann ein Brandschutz auch einfach nachträglich angebracht werden. Die Folie kann überstrichen oder mit Hozmaserung o.ä. produziert werden.

Sie können sich das unten eingebettete Video hier ansehen oder aber auch direkt zu YouTube gehen:

http://youtu.be/AfOBYLTZ3GA?t=1m49s

Falls Sie nicht die kompletten 4 Minuten ansehen wollen, schlagen wir Ihnen vor, sich das Video ab 1:50 anzusehen...